Herbert Arlt – Homepage Motiv

Herbert Arlt (1928-1955) ist der Onkel von Wiss. Dir. Dr. Herbert Arlt (geb. 1958). Ihm wurde von der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Vorarlbergs im Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis in Bregenz vom 6. Mai bis 4. Juni 1989 eine Gedächtnisausstellung gewidmet. Zum 50. Todestag folgte eine Ausstellung vom 26. November 2005 bis zum 8. Jänner 2006 im Vorarlberger Landesmuseum in Bregenz. Der Herausgeber des Ausstellungskataloges war Helmut Swozilek, der damalige Direktor des Vorarlberger Landesmuseums. Univ.Prof.Dr. Walter Methlagl (Hall in Tirol) hatte sich über Jahrzehnte nicht nur um die Sammlung, Sicherung und Präsentation der Bilder verdient gemacht. Er hatte auch die Redaktion des Kataloges von 2005 inne.

Homepage Motiv: Diese „Bären-Seite“ korrespondiert mit der „Bären-Seite“ von Elfriede Jelinek: http://www.elfriedejelinek.com/ Das Bild von Herbert Arlt (1928-1955)  ist zwar wesentlich älter, verweist aber auf den Grundzusammenhang zwischen dem Homepage Motiv bei Jelinek und ihrem Werk, dem sich der Herausgeber dieser Homepage seit den 1980er Jahren verbunden fühlt.

Auf diese Verbundenheit verweisen aktuell auch Beiträge zur Konferenz in Ragusa, die in TRANS 21 herausgegeben wurden. Ein zentraler Text zum Mittelmeer: „Wut„.